Squashcourt und Ball

Ausdauertraining

Durch ein adäquates körperliches Training bleiben sie lebenslang funktionell jünger als es Ihrem chronologischem Alter gemäß dem Geburtsschein entspricht. In der westlichen Welt liegen die Herz-Kreislaufsystems- und Tumorerkrankungen an erster Stelle in der Todesstatistik. Als wichtigster Faktor für die Entstehung von Herz-Kreislauferkrankungen und somit auch für den Herzinfarkt gilt die Arteriosklerose. Hierunter wird Elastizitätsverlust der Blutgefäße und eine Verkleinerung des Gefäßdurchmessers infolge von Ablagerungen (z.B. Cholesterin) in der Gefäßwand verstanden.

Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass bedeutende Risikofaktoren für die Entstehung von Arteriosklerose wie z.B. ein erhöhter Blutfettspiegel, Bluthochdruck, körperliche Inaktivität und Stress, durch ein richtig dosiertes Ausdauertraining abgeschwächt oder beseitigt werden können. Ausdauertraining ist also eine hervorragende Möglichkeit, bereits bestehende Risikofaktoren zu bekämpfen und präventiv Herz und Kreislauf optimal zu stärken.

Ausdauertraining besitzt aber nicht nur im Bereich der gesundheitsorientierten Fitness eine herausragend Bedeutung, sondern stellt darüber hinaus auch eine Basisfähigkeit für die meisten Sportarten dar.

Positive Auswirkung eines regelmäßigen Ausdauertrainings:

Herz:

  • absenken von Ruhepuls und Belastungspuls
  • vergrößertes maximales Schlag- und Herzminutenvolumen
  • Vergrößerung von Herzmuskel und Herzkammern (nur bei langjährigem umfangreichem Training)
  • verbesserte Durchblutung des Herzmuskels
  • Verbesserung der maximalen Sauerstoffaufnahmefähigkeit und des maximalen Sauerstoffpulses
  • Ökonomisierung der Herzarbeit und geringere Herzbelastung

Gefäßsystem und Blut:

  • geringeres Risiko Arteriosklerose
  • Abnahme des Blutfettspiegels
  • geringere Stresshormonausschüttung
  • bessere Versorgung der Organe und der Muskulatur mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • geringere Thrombosenneigung

Lunge / Atmung:

  • Vergrösserung des maximalen Atemminutenvolumens
  • Verbesserung der Atemökonomie

Risikofaktoren:

  • Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen

Osteoporose:

  • vermutlich vorbeugende Wirkung

Muskulatur:

  • verbesserte Durchblutung
  • verbesserte Sauerstoffaufnahme, Speicherung, Verarbeitung

Immunsystem:

  • Stärkung des Immunsystems
  • vorbeugende Wirkung gegen Tumorerkrankungen

Leistung:

  • verbesserte Ausdauerleistungsfähigkeit auch im Beruf und Alltag

Regeneration:

  • beschleunigte Erholung

Körperformung:

  • zusätzlicher Energieverbrauch, Fettabnahme, Körpergewichtsreduktion bei Übergewichtigen im Zusammenhang mit einer sinnvollen Ernährungsumstellung

Psyche:

  • Verbesserung des Wohlbefindens, Abbau von Stress, Entwicklung von Körperbewusstsein, Steigerung des Selbstbewusstseins
zurück zur Übersicht

Preisliste

FITcom-ABO,Fitness, Kampfsport und weitere Angebote

FITcom-ABO, Kampfsport und weitere Angebote

Preisliste

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 22:00

Samstag, Sonn-Sa, So
& Feiertag
8:00 bis 20:00

Mo-Fr 8 bis 22Uhr
Sa, So & FT 8 bis 20Uhr

Standort

Simmeringer Haupstr. 211, 1110 Wien Impressum
Telefon: 01 768 37 57
E-Mail: office@fit-com.at

Anfahrt Impressum

Video

FITcom Imagefilm ansehen

FITcom Imagefilm

vincenz - Websites created with passion.vincenz - Websites created with passion.